Survival Nahrung – Modul 1

Grundlagen, Survival Nahrung im Jänner

Survival NOTnahrung: Einführung in das Thema

Wir wollen uns in dieser Lektion fragen was bei Survival NOTnahrung wirklich wichtig ist.
Es gibt viele Ansätze und Paradigmen was Survival NOTnahrung ist und was nicht.
In diesem Video lernst Du

  • jene Nahrungsquellen kennen die auch Kalorien bringen
  • verstehen welche Nahrungsquellen in einer Notsituation sinnvoll sind und welche nicht
  • entscheiden, was Deine Komfortzone ist

Nahrungsquellen Jänner und Anfang Februar

Zapfen: Die Pinienkerne in der mitteleuropäischen Wildnis

Zapfen sind ein Geheimtipp. Wenn Du dieses Wissen immer abrufen kannst hast Du beste Chancen an kalorienhältige Nahrung zu gelangen. Zapfensamen bieten die fette Öle – 100 Gram bieten ca. 500 kcal.

Käferlarven im Winter

Neben Fett sind es Proteine, die Dich fit halten. Käferlarven sind eine gute Möglichkeit.
In dieser Lektion lernst Du eine Möglichkeit auch im Winter und Schnee an Käferlarven zu gelangen. Auch die Gefahr, die von diesen Tieren ausgeht ist Teil dieser Lektion.

Aufgaben dieser Lektion

Aufgabe 1.1.: Geh raus und suche einen Zapfen. Schneide in auf und poste ein Bild hier im Blog.
Aufgabe 1.2.: Suche einen toten Baum dessen Rinde Du bereits einfach abschälen kannst. Kannst Du Käferlarven finden? Poste uns ein Foto hier im Blog
Aufgabe 1.3. Welcher Monat ist die beste Zeit um an Nahrung zu kommen? Wenn Du es nicht weißt, dann rate! 🙂 Sende Deine Mail bitte an mentoring@survivalmentor.at

Leave a Comment: