SurvivalSTARTER
Dein Kursbereich

Alle wichtigen Informationen und organisatorischen Themen findest Du ebenfalls auf dieser Seite. Zusätzlich macht es Sinn, wenn Du Dir diese Seite als Lesezeichen in Deinem Browser anlegst. So kannst Du schnell und einfach zugreifen.

Wenn Du mich fragst was die wichtigste Fertigkeit beim Überleben in der Natur ist, dann sage ich FEUERMACHEN. Hier sitzen wir bei einem Survival EXTREM – Überleben nur mit dem Messer am Feuer und sind trotz Kälte, Hunger und Durst glücklich.

1. Organisatorisches und Dokumente

Bei Fragen oder wenn Du Hausübungen mit mir abklären willst sende diese bitte an:
mentoring@survivalmentor.at


MODUL 0:

Einführung /
Was Du brauchst /
Gefahr vs. Angst

MODUL 1:

Was ist Survival? /
Prioritäten – Die 3er Regel /
Die 3 Feuerstahl Techniken

MODUL 2:

Schwerpunkt Unterkunft Teil 1 
Know your Enemy: Wie Dein Körper Wärme verliert /
Praxis: Trockenes Feuerholz finden

MODUL 3:

Schwerpunkt Unterkunft Teil 2: Die 2 Strategie /
A-Frame Shelter /
Praxis: Zunder aus einem trockenen Ast

MODUL 4:

Die „ideale Feuerstelle“ im Survival

MODUL 5:

Zundervarianten

MODUL 6:

Notfallfeuerzeuge

MODUL 7:

Wasseraufbereiten in der Natur

MODUL 8:

Wie kommst Du an Wasser in der Natur?
Die 5 grundlegenden Techniken im Überblick

MODUL 9:

Tipps und Trick Oberflächenwasser zu finden. Wasserzeiger im Gelände.

MODUL 10:

Survival Notnahrung: Ein Überblick über die Möglichkeiten

MODUL 12:

Überblick tierische NOTnahrung

MODUL 11:

Survival Nahrungspflanzen – Die grüne Neune