Survival Nahrung - Jahresausbildung
Dein Kursbereich

Jedes Monat erhältst Du eine neue Videolektion in der Du das aktuelle Nahrungsangebot kennen lernst. So lernst Du über das ganze Jahr verteilt Pflanzen und Tiere als Survival-Notnahrung nutzen

Kannst Du Dir vorstellen im Notfall einen Regenwurm zu essen?
Doch kann der Verzehr auch gefährlich sein???

1. Organisatorisches und Dokumente

Bei Fragen oder wenn Du Hausübungen mit mir abklären willst sende diese bitte an:
mentoring@survivalmentor.at

Bei Produktfragen oder Probleme erstelle bitte ein Ticket beim freundlichen Produktsupport: https://tuny.freshdesk.com/


Lektionen:

Modul 0 --  Einführung / 10 Nahrungsquellen im Winter

Modul 1 – Februar: Grundlagen der NOTNahrung / 2 Nahrungsquellen im späten Winter

Modul 2 – März: Amphibien essen / Samen und Nüsse im Frühjahr

Modul 3 – April: Tierische Notnahrung im April / Das Ende der Wurzeln

Modul 4 – Mai: Giftig oder essbar? / Samen des Bärlauch / Grillen / Pestwurz oder große Klette

Modul 5 – Juni: Kopfsache / Malve / Blattläuse / Heuschrecken

Modul 6 – Juli: Käfer als Mahlzeit? / Wegwarte / Vogelkirsche & Co

Modul 7 – August: Wilde Karotte / Samen aus Zapfen / Nahrungsspaziergang (Silberdistel, wilder Schnittlauch, Brennesselsamen, Kohldistel) / Löwenzahnkaffee